4 Gründe, warum Du unbedingt Facebook-Live-Videos nutzen solltest

Gründe für Facebook-Live-Videos

Facebook-Live-Videos sind stark im Kommen. Immer mehr Facebook-Seiten haben erkannt, wie wichtig das Medium Video für ihre Kommunikation ist und nutzen den Live-Charakter um in direkten Kontakt mit ihren Fans zu gehen. 

4 Gründe, weshalb auch Du das Medium Live-Videos nutzen solltest habe ich Dir in diesem Artikel zusammengestellt. Dazu gibt es Tipps, wie Du die Videos strategisch nutzt und das Beste aus ihnen herausholst. Und ich zeige Dir meinen ersten Live-Versuch, bei dem nicht wirklich alles geklappt hat. 😉

 

1. Du erhöhst durch die Facebook-Live-Videos die organische Reichweite Deiner Fan-Seite

Facebook drosselt die organische Reichweite von Facebook-Seiten immer mehr. „Organisch“ bedeutet dabei die Reichweite, die Du erhältst, ohne dafür in Form von Facebook-Anzeigen zu bezahlen. D.h. immer weniger Deiner eigenen Fans bekommen überhaupt Deine Beiträge zu sehen. Du kannst die organische Reichweite zwar etwas erhöhen, indem Du z.B. täglich postest, aber in Summe wirst Du niemals alle Deine Fans mit einem Post erreichen können.

Was sind die Gründe für die reduzierte Reichweite?

  • Es werden täglich einfach viel zu viele Inhalte erstellt:
    Ein Facebook-Nutzer könnte jeden Tag 1.500 verschiedene Beiträge von Freunden und Seiten, denen er folgt, angezeigt bekommen. (Quelle: Facebook.com) Dass das viel zu viel für einen Menschen ist, versteht sich von selbst. Also filtert der Facebook-Algorithmus und zeigt jedem Nutzer nur für ihn „relevante“ Beiträge, d.h. Beiträge von Freunden und Seiten, mit denen er auf Facebook viel interagiert und Postings bzgl. der Themen, für die er sich interessiert. Der Wettbewerb um einen Platz im Newsfeed der Fans zwischen Seiten, die ein Nutzer mit „Gefällt mir“ markiert hat, wird dabei immer größer.
  • Facebook will Geld mit unseren Anzeigen verdienen: 
    Jedes Unternehmen hat ein wirtschaftliches Interesse. Facebook ist eine Plattform wie jede andere und finanziert sich durch Werbeeinnahmen. Es ist zwar umstritten, ob Facebook tatsächlich absichtlich an der Reichweite dreht, um Seiten dazu zu bewegen mehr Werbebudget zu investieren, aber man kann durchaus sagen, dass Facebook über den erhöhten Wettbewerb zwischen Seiten recht erfreut sein dürfte. Wer die eigenen Fans erreichen will muss dafür bezahlen.

Live-Videos werden derzeit von Facebook enorm gepusht. Sie erscheinen ganz oben im Newsfeed und Deine Fans erhalten zusätzlich eine Benachrichtung, wenn Du live gehst. Da das Medium recht neu ist, ist die Neugier der Fans auf Live-Videos (noch) recht hoch. D.h. die Videos werden viel geklickt und kommentiert. Durch die hohe Interaktion mit den Beiträgen werden die Video-Posts im Facebook-Algorithmus als „relevant“ eingestuft, dadurch erhöht sich die organische Reichweite um ein vielfaches.

Ich habe vor ein paar Tagen mein erstes eigenes Facebook-Live-Video auf meiner Fanseite gemacht. Derzeit habe ich ca. 200 Fans. Meine Reichweite stieg mit dem Video um das 6,5-fache (!!!) auf fast 1.300 erreichte Personen.

Screenshot Facebook-Live-Video

(Bei meinem ersten Facebook-Live-Video ist übrigens vieles schief gegangen. Zu Beginn ist mir das Handy heruntergefallen, ich stand eine Zeit lang auf dem Kopf und die Schrift auf meiner Tafel im Hintergrund war spiegelverkehrt. 😀 )

Wenn Du also gerade mit sinkenden Reichweiten auf Deiner Facebook-Seite zu kämpfen hast, kannst Du Dir durch die regelmäßige Nutzung von Facebook-Live-Videos einiges an Reichweite wieder zurück holen und dadurch mehr Deiner Fans mit Deinen Botschaften erreichen.

 

2. Du bist in Echtzeit in direktem Kontakt mit Deinen Fans

Stichwort: Interaktion. Du kannst z.B. in Echtzeit die Fragen Deiner Fans beantworten. Das funktioniert besonders gut, wenn Du Deine Live-Übertragung vorher ankündigst und bereits im Vorfeld darum bittest, Fragen zu posten, auf die Du dann später eingehen wirst. „Ich bin heute um 14 Uhr live und beantworte alle Eure Fragen zum Thema XY.“ Du brauchst keine langwierigen Vorbereitungen für ein Webinar zu treffen, Du brauchst keine Einladungen zu verschicken und Du sparst Dir die aufregende Frage, ob die Technik wohl mitspielt. Allerdings musst Du dabei auch bedenken, dass Du direkt live bist. Es gibt keine Möglichkeit im Nachhinein etwas zu schneiden oder sonstwie zu verändern. (siehe mein eigenes Video 😉 )

Facebook-Live-Videos eigenen sich bzgl. Deines Angebots besonders:

  • in der Produktentwicklungsphase:
    Du hast die Möglichkeit Anregungen aus den Fragen Deiner Fans, direkt in Dein Produkt oder in Deine Dienstleistung einfließen zu lassen.
  • in der Launchphase:
    Facebook-Live-Videos sind wie dafür gemacht, ein neues Produkt und eine neue Dienstleistung vorzustellen. Du kannst sie auch z.B. als Einladung zu einem größeren Webinar nutzen. Durch die erhöhte Reichweite wirst Du viel mehr Personen erreichen, als durch einen normalen Beitrag.

Nutze also Facebook-Live-Videos um in Interaktion mit Deinen Fans zu treten und ihre Fragen zu beantworten. Und nutze sie strategisch um Dein Angebot bekannter zu machen.

 

3. Du kannst Dich als Experte positionieren

Facebook-Live-Videos sind wie dafür gemacht, Deine Rolle als Experte für Dein Thema und Deine Nische aufzubauen und Dein Know-how weiterzugeben. Schnapp Dir einen kleinen Aspekt Deines Themas und starte dazu ein kurzes Facebook-Live-Video, indem Du über Dein Thema referierst. Oder mach ein längeres Video, indem Du größere Zusammenhänge erläuterst, Deine Geschichte erzählst oder Deinen Fans eine Lösung zu einem ihrer Probleme lieferst.

Nutze dabei auch des Öfteren gemeinsame Reichweiten mit Deinen Kunden oder Deinen Partnern. Stellt gemeinsam Eure Projekte und Kampagnen vor, interviewt euch gegenseitig in der Live-Situation und zeigt Euren Fans welche Hürden ihr gemeinsam überwunden und welchen Mehrwert ihr gemeinsam geschaffen habt.

Vermeide nichtssagende Videos, in denen Du einfach nur einen guten Morgen oder einen schönen Tag wünschst. Auch bei den Videos wird der Konkurrenzkampf immer größer und die Nutzer wählen die Videos, die sie schauen mit Bedacht aus.

Die Zeit Deiner Fans sollte Dir heilig sein, so dass Du ihnen nur Deine besten Inhalte mit dem größten Mehrwert bietest.

 

4. Du kannst Dich so zeigen wie Du bist und dadurch Vertrauen aufbauen

Live-Videos sind, auch wenn Du Dir zu Beginn als Gedankenstütze vielleicht ein kleines Skript schreibst, doch relativ spontan. D.h. es können immer irgendwelche unvorhergesehene Dinge passieren:

  • Der Hund bellt oder rennt durchs Bild
  • Dein Kind rennt durchs Bild (ohne zu bellen 😉 )
  • es klingelt an der Tür
  • oder wie bei mir: die Kamera fällt herunter 🙂

Dieser authentische Inhalt von Live-Videos führt zu einer hohen Akzeptanz. Deine Fans spüren, dass da auch ein Mensch hinter der Marke, dem Produkt oder der Dienstleistung steht. Du hast die Chance, Dich sehr persönlich zu zeigen und dadurch Deine Wunschkunden zu begeistern.

So kann Facebook-Live auch eine Möglichkeit zur Entscheidungsfindung sein: Deine Fans entscheiden: Ist sie mir sympathisch und will ich mit ihr arbeiten bzw. ihre Produkte kaufen?

 

Mein erstes Facebook-Live-Video fiel mir übrigens sehr schwer. Ich habe es im Rahmen einer Challenge durchgeführt und es war für mich eine Riesen-Herausforderung, da ich mich bisher an das Medium Video noch gar nicht herangewagt hatte. Umso stolzer war ich danach, dass ich mich getraut hatte.

Zeig mir Dein erstes Facebook-Live-Video

Und jetzt zu Dir! Ich bin wahnsinnig gespannt auf Dein erstes Live-Video. Steht es Dir noch bevor, hast Du Dich schon getraut oder ist es schon ganz lange her? Kannst Du Dich überhaupt noch daran erinnern? Ich würde mich echt freuen, wenn Du hier in den Kommentaren Dein erstes Video verlinkst oder mir erzählst, wie es für Dich war, zum ersten Mal live zu gehen. Ist bei Dir alles glatt gelaufen oder war es eher wie bei mir und Murphys Law hat zugeschlagen? 🙂 Geht Dir das alles locker flockig von der Hand oder bist Du wie ich eher schüchtern und es fällt Dir schwer, Dich zu zeigen?

 

 

Hol Dir jetzt meinen Newsletter!
Bock auf noch mehr Online-Marketing? Erhalte 1 x im Monat meine Tipps, wie Dir authentisches Online-Marketing mehr Kunden und Umsatz bringt.
Ich hasse Spam genau wie Du. Deine Daten behandle ich streng vertraulich.